Sonntag, 28. April 2013

RINGELBLUME und SALZSEIFE



Die Ringelblume konnte ich grad so in die Form bringen, das Parfüm dickte recht schnell an, da hat die Topfmarmorierung nicht so gut geklappt. Dafür mag ich den Duft sehr gern, riecht tatsächlich nach Ringelblume.

So ganz gegen meine sonstigen Siedergewohnheiten hab ich jetzt mal eine richtige Salzseife gesiedet und ich muß sagen, sie gefällt mir sehr! Inhaltlich glänzt sie auch mit viel Jojoba und Babassu. Außerdem noch bischen Olive und Rizi.
Beduftet mit einer Mischung aus Palmarosa, Litcea und ein klein wenig Lavendel. Gefärbt mit grünblau von behawe.

Ich wünsche Euch einen fröhlichen Start in die neue Woche
mit lieben Grüßen
Dörte

Kommentare:

Renates Seife hat gesagt…

Hallo Dörte,
da hast du ja wieder was schönes gesiedet. Gefällt mir richtig gut.
Vielleicht hast mal wieder Zeit für ein gemeinsames Sieden ;-)

GLG
Renate

Seifenkiste hat gesagt…

Hallo Dörte,

die Ringelblume ist ja herrlich geworden, so zart und doch strahlend! Und die Salzseife ist doch auch gut gelungen. Also mehr davon:-)

Liebe Grüsse, Sonja

miscellanea hat gesagt…

Ein Ringelblümchen in so zarten Farben entzückt auch ohne Marmorierung. Dafür ist die Salzseife 1a marmoriert. Sehr hübsch.
Viele Grüße
Petra

goodgirl hat gesagt…

Mir gefallen beide Seifen sehr gut! Mit dem Ringelblumen-PÖ hatte ich auch schon meine liebe Not. Zum Glück wollte ich damals aber nix marmorieren ;).

Bei der Salzseife klingt deine Duftzusammenstellung sehr interessant, das behalte ich mal im Hinterkopf :).

billasseifen hat gesagt…

wunderschön sind alle Seifen wieder geworden,
Die Folie gefällt mir sehr,
schönen Wochenstart
Sibylle