Mittwoch, 1. August 2012

mit viel Shea

dazu kamen Palmkern, Kokos, Mandel, Alos Vera Gel, Honig und eine Duftmischung aus Litcea/Bergamott.
Gefärbt mit Eisenoxyd .

Kommentare:

Renates Seife hat gesagt…

Ist ja eine schöne Banderole, das musst du mir mal zeigen wie das geht.

LG
Renate

Mini hat gesagt…

Du wirst diese Seife lieben. Ich hab auch so eine ähnliche gesiedet vor einiger Zeit und die ist sowas von klasse!

Ruth hat gesagt…

Schon wieder so eine tolle Seife,und die Banderole passt perfekt!!!
GLG Ruth

Seifenfrau hat gesagt…

Schön, Dörte!
Aber blutet die nicht aus?
Liebgrüßt...

Dörte hat gesagt…

Renate, sehr gern zeige ich Dir, wie die Banderolen gemacht werden, vielleicht nächste Woche?

Mini, bin auch schon gespannt, mein Stück darf mindestens noch bis Weihnachten reifen.

Danke liebe Ruth-

Grixi, jaaa, leider gibts ganz zarten grauen Schaum.....ich bin nicht glücklich mit dem Eisenoxyd schwarz, hab aber leider nix anderes in der Sib...grrr.

miscellanea hat gesagt…

Die Banderolen sind so schön! Und so eine ungewöhnliche Kombination von Honig und Aloe vera mit einem Zitrus-Minzeduft. Klasse Seife!
Viele Grüße
Petra

Alisavon hat gesagt…

Na da passt ja wieder alles! Viel Shea in einer African Queen - perfekt! Wunderschöne Banderole und wegen dem bischen grauen Schaum brauchst du dich nicht zu grämen. Liebe Grüße, Anke

ali hat gesagt…

Dorte me encantan tus jabones!!! son preciosos y este de African Queen debe de oler muy fresquito. Felicidades. Ali de Jabones Sulayr.

Anja hat gesagt…

Die ist toll!!
LG Anja

Dinkelhexe hat gesagt…

Die Seife duftet bestimmt wundervoll und die Banderole ist ja superschön. Kompliment!
Eigentlich sollte ich meine Seife auch selbst sieden. Komplett duftneutral. So wie ich es vertrage ;o)
Liebe Grüße, Renate