Dienstag, 8. November 2011

LEBKUCHEN


ein klein bischen Weihnachten. Das PÖ Lebkuchen duftet zum anbeißen lecker und färbt fast gar nicht. Der Cremeton ist genau richtig dafür. Die Kakaoader trennt den weißen Teil, auf dem sich dann doch ein wenig Sodaasche gebildet hat, aber es sieht aus, wie zarter Schnee. Das Rezept ist hier ganz schlicht das 25ziger. Kein Extraöl und immer wieder stelle ich fest, es ist sehr gut. Feine Schaumbildung nach 6 Wochen Reifezeit erfreut der Siederin Herz.

Kommentare:

Mopsfidel hat gesagt…

Sieht chic aus! Und die Sodaasche kommt in dem Fall echt gut.
LG Petra

Tina hat gesagt…

Ich mag das schlichte 25-er Rezept auch sehr gerne! Dein Topping sieht aus wie Eischnee!
Sieht sehr edel und lecker aus!
LG Tina

Schaumzwerg hat gesagt…

Lebkuchen - wie lecker! Da bekommt man richtig Hunger... nein, ich meine Lust zum Waschen :-)

LG
Eva

Ruth hat gesagt…

Und wieder einmal eine sehr edle Seife mit wunderbarem Duft, klasse Dörte!!!!
LG Ruth

Stemmel hat gesagt…

Relativ schlicht und edel! Einfach schön!

LG
Dagmar

Smilla hat gesagt…

Oh die sieht aber sehr verführerisch aus... aber eigentlich zum Reinbeissen!!
Liebe Dôrte ich wünsche dir einen gemütlichen Abend und schicke ♥-liche Grüsse zu dir hoch!
Brigitte

Doreen... hat gesagt…

Oh wie schön, eine helle Lebkuchen, ich hab gedacht, dass alle Weihnachtsdüfte braun färben.So kann man sich täuschen. Deine Seife gefällt mir sehr gut.
LG Doreen

Luna hat gesagt…

Wunderschön und sehr edel! So langsam komme ich echt in Weihnachtsstimmung!

LG Luna

Claudia hat gesagt…

Das ist eine Seife ganz nach meinem Geschmack, schlicht und edel!!! Bekommt man sofort Lust auch so eine Seife zu machen. Leider hab ich keinen Lebkuchenduft zu Hause :(
LG Claudia (mini69)

Sonja hat gesagt…

Hmm die sieht sehr schick aus!! Den Duft habe ich auch noch. einfach lecker!

liebe grüße, sonja

ANA hat gesagt…

Dörte, ich danke Ihnen sehr für Ihre vielen und liebevollen Kommentare in meinem Blog. Sie sind immer willkommen und sehen es als Ihre Aufgabe (seife) als fabelhaft, immer inspirierend

Maku hat gesagt…

Delicioso de verdad, maravilloso.
Un saludo

Alisavon hat gesagt…

So schön schlicht und die Sodaasche als I-Tüpfelchen! Passt doch perfekt! Hätte auch gedacht, dass solche Düfte braun färben. Aber der Spezial-Lebkuchen in Beige ist einfach nur edel. Liebe Grüße, Anke

Postpanamamaxi hat gesagt…

So schön geworden!
Und ich habe mich beim Betrachten des Fotos wirklich gefragt, wie hat sie diese tolle weiße Schicht obendrauf hingekriegt! *lach*

Ich bin auch jemand, die gerne auf Supermarktfette zurückgreift. In meinen Kursen kommt da nur noch ein guter Schuss Mandelöl oder Reiskeimöl dazu und etwas Rizi, und dann bringe ich meinen Damen auch immer bei, dass eine vernünftige Überfettung und ausgiebige Reifung viel mehr positiven Effekt hat als eine zu hastig angewaschene Seife aus Edelfetten...

Lyn hat gesagt…

Oh my what a beautiful elegant soap love this lots :0)

engelwerkstatt hat gesagt…

Hallo Dörte,
Die Seife sieht sooooo schön aus,
gefällt mir,
liebe Grüße
Hermine

Gartenfee hat gesagt…

Du meine Güte ist die schön! Die sieht ja wirklich zum Reinbeißen aus. :-)

Liebe Grüße von Bärbel

mama-niki hat gesagt…

Mal wieder ein wunderschön schlichtes und edles Seifken von dir.
lg niki

PS. Und hast du auch schon ein "bestes Stück" gefunden? ;)

Lori hat gesagt…

That soap is just beautiful! I love it! ;0)

Rosa M hat gesagt…

Thanks for your visit.
I love your soaps.

miscellanea hat gesagt…

Eine schöne Seife, schlicht und edel. Am besten gefällt mir, dass sie so schön hell ist. Bei "Lebkuchen" denkt jeder gleich an Braun. So ist es viel schöner.
Viele Grüße
Petra

Tascha hat gesagt…

So eine elde Seife!!! Glg. Tascha!