Donnerstag, 4. August 2011

OSTRICH SOAP


mit viel Straußenöl, Shea, Kokos, Palm, Olive, Raps, rosa Tonerde gibt hier den Ton an und zart beduftet mit Currant in the Sun. Eine schlichte Topfmarmorierung sollte es sein.
Jetzt, nach ca. 30 Stunden wäscht sie sich schon richtig gut, ein ganz feiner kleinporiger Schaum, der sich sehr cremig anfühlt. In 6-8 Wochen wird sie so manchen Freund des Straußenöls begeistern.

Kommentare:

marinasoap hat gesagt…

Sieht aus wie Erdbeereis, so richtig cremigschmelzig. Hast du schön hinbekommen.
LG Marina

Stemmel hat gesagt…

Oh ja, sieht eigentlich mehr nach etwas zu essen als zu waschen aus... Sehr schon.
Wie verhält sich der Duft?

GLG
Dagmar

Dörte hat gesagt…

Marina, das macht mich jetzt leckerich!
Dagmar, der Duft ist zahm und sehr schön!

claudia mold hat gesagt…

Straußenöl - das ist ja was ganz exotisches. Eine feine Pflegeseife. Aussehen: Sehr lecker!

Andrea hat gesagt…

Straußenfett soll ja sehr pflegend sein, hübsch ist die Topfmarmorierung auf jeden Fall geworden.
Currant in the sun habe ich auch noch stehen, schön zu wissen ,dass es pflegeleicht ist.
LG
Andrea

Alisavon hat gesagt…

Ach ich hadere ja noch mit mir, aber ich glaub Straussenfett wär das einzigste Tierfett was mir in Topp kommt, weil alle meinen es wäre sooo gut. Deine Seife sieht jedenfalls sehr lecker aus!
LG Anke

Valentina hat gesagt…

Wunderschön!

Cynthia-Rose Julian hat gesagt…

It even looks very creamy, like strawberries and cream!

Seifenmanufaktur Vintage hat gesagt…

Ich finde die Farbzusammenstellung zusammen mit dem Straußenfett sehr harmonisch :o)
Ich liebe Tonerden...
Ein klasse Luxus Seifchen!Das Straußenfett werde ich auf jeden Fall mal an unserer Tochter testen!
Ich berichte Dir dann ...

Liebe Grüße Jessy

Friesenfan hat gesagt…

Erdbeereis - da kann ich nur zustimmen. Wieder mal sehr hübsch geworden. Schön, dass mein Päckchen angekommen ist und Dir die olle India gefällt. Ich hab' erst jetzt zufällig Deinen Kommentar gesehen und wollte Dir schon eine Mail schicken, ob's angekommen ist oder ich die Post mit Mistgabel und Fackel stürmen muss...
Liebe Grüße

lola hat gesagt…

Hola Dorte, me ha sorprendido éste jabón. No conozco el aceite de avestruz , pero te ha quedado muy bien.
Gracias por pasar por mi blog y espero que te gusten mis jabones. Un beso y hasta pronto.

texia hat gesagt…

Dörte, maravilloso jabon,ingredientes y muy lindo.
Besos

Anonym hat gesagt…

Straußenöl, wie ungewöhnlich. Aussehen tut sie sehr schön. Wie kommt man zu Straußenöl?
LG
Seifenlocke

Soapmum Kerstin hat gesagt…

Hallo Dörte, toll das mein Päckchen angekommen ist. :) Sag mal wo bekommt man den Straußenöl her? Was es alles gibt. :)
LG
Kerstin

miscellanea hat gesagt…

Die Seife sieht haargenau aus wie selbstgemachtes Erdbeereis. Sehr schön! Und das mit dem Straußenöl ist ja echt exotisch. Pflegt das wirklich so gut? Vielleicht sollte ich auch mal auf die Suche danach gehen.
Viele Grüße
Petra

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Dörte,
ich bewundere Deine Kreativität! Deine Seifen sind wirklich ein Traum! Bei mir hat es ja leider nicht wirklich geklappt mit dem sieden, aber vielleicht darf ich mich wieder an Dich wenden?
Sei lieb gegrüßt
Gabi

Laura hat gesagt…

Straußenfett klingt ja spannend. Und schick sieht Sie auch aus, deine Seife.

Alexandra's Seifenwelt hat gesagt…

sehr swchön Dörte. Mich interessiert es auch wie man an Straußenfett/öl kommt