Freitag, 18. März 2011

Liebster Besuch


Vor zwei Wochen waren diese zwei Süßen bei uns im Haus, Biene ist eine Mini Pinscher Hündin, Boby soll auch so was sein, ist aber wohl noch irgend etwas anderes bei gemixt. Na, uns solls egal sein, es sind uns immer herzlichst willkommene Hundis , zwei richtig zauberhafte kleine Wesen und  die Größe ist so handlich.
Aber, nicht vertun, es sind richtige Hunde, nicht nur zum schmusen, sie brauchen viel Auslauf und Bewegung, genauso spielen und toben sie gern mit anderen Hunden, egal ob fünfmal so groß wie sie selbst.
Gezüchtet wurde diese Rasse ursprünglich zur Rattenjagd um dieser Plage in den Städten entgegen zu wirken. Da war ein kleiner Hund sehr praktisch, der kam ja in jedes Rattenloch und lies sich in einer Stadt gut halten.

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Mein Herz gehört ja den Plattschnauzen, aber die beiden sehen wirklich pfiffig aus. Die Pinscher sollen ja überaus intelligente Tiere sein und das kannst du sicher bestätigen.Luzie Seifenpfote kam letzte Woche auch mit einer dicken, toten Ratte in die Küche. Wir wohnen ja dicht an den Allerwiesen, da kommt immer mal so jemand vorbei, aber das Abnehmen der Ratte bringt mich doch schon hart an meine Grenzen.
LG
Andrea

Friesenfan hat gesagt…

Ja, so netter Besuch wäre bei mir auch immer Willkommen! Klasse Foto!
Das ist so ein Kreuz mit den kleinen Hunden, die als "Taschenhunde" oder "Schmusehunde" am besten noch modisch gekleidet "missbraucht" werden ... Ich hab' schon einige solche Hunde erlebt und sie waren einfach ungenießbar weil sie nie gelernt hatten mit anderen Artgenossen zu spielen und nie einfach nur Hund sein durften. Die Dummheit mancher Menschen lässt sie halt nich so einfach "wegzüchten" ...
Liebe Grüße und schönes Wochenende

kirsten hat gesagt…

Ne, oder?
Die sind ja fast zu süß um echt zu sein.

LG Kirsten

Dörte hat gesagt…

doch, die sind echt und echt süß.
Die beiden haben Herrchen und Frauchen, bei denen sie auch nicht zu sehr verpäppelt werden, täglich richtig lange Spaziergänge in Feld und Flur. Nur jetzt in dem kalten Winter brauchte die kleine Gretel ein Mäntelchen, ihr Rehbraunes Fell ist sooooo seidig und kurz, wie ein ganz feiner Seidenstoff, kann man immerzu anfassen.Da macht es sich gut unter der Kuscheldecke und meistens, wenn ich auf dem Sofa liege, liegt sie dann auf meinem Bauch. Die 2 kg merkt keiner.
Na ja, Ratten entsorgen wär auch nicht meins, aber was muß das muß und wir gönnen useren Tierchen doch das normale Verhalten.
Wünsche Euch ein schönes Wochenende, wir haben noch einen anderen Besuchshund hier, davon morgen mehr.

Ruth hat gesagt…

die sind echt putzig,sehen fast aus wie unser Paulchen,nur dass der grössere Ohren hat.Paulchen ist ein "Prager Rattler" und wie der Name sagt wurden sie eingesetzt zur Rattenjagd.Ich weiss aus Erfahrung dass die kleinen Knirpse sehr wohl echte Hunde sind,und die gleichen Bedürfnisse haben wie die Grossen,es ist schon fast ein Wunder.
LG Ruth

Stephanie hat gesagt…

They look really comfortable together. I hope they will have a many chances to exercises... running... Have a fun filled weekend!

TinnyMey hat gesagt…

mit hunden kommt erst so richtig leben in die "bude" ♥
LG

Svenja hat gesagt…

oh schoen.. du hast auch welche.. toll. Bei mir wohnen 5 Stueck.

GlG
Svenja

Alegria Mediterráneo Natura hat gesagt…

Love them!
Besos,
Claudia

Алёна hat gesagt…

какие хорошенькие собачки!!!