Sonntag, 23. Januar 2011

SOCKENDUTT


na bitte, geht doch.
Am besten gefällt mir, das dieser Dutt so komplett ohne Gummiband auskommt. Einfach Socki drüber ziehen und einrollen, fertig. Ich hab in der Nacht drauf geschlafen und er hat bis zum Aufwachen gehalten. War nur bischen verwuschelt.
Nun sagt bloß nicht...lange Haare machen viel Arbeit, nein, ganz im Gegenteil!
Hach, ich freu mich so über jeden Zentimeter Zuwachs!

Kommentare:

Doreen... hat gesagt…

huhu Dörte, ja so ein Sockendutt hält wirklich super. Ich selbst trage ihn auch sehr gern.
liebe Grüße Doreen

mama-niki hat gesagt…

Hach, ich beneide ja jede die für solch Frisuren die Haare lang genug hat. Ich kann züchten wie ich will; über nackenlang komme ich nicht hinaus *seufz*

Smilla hat gesagt…

Sieht suppppper aus, wie du den aber gezaubert hast bleibt mir ein Râtsel!!!
Wünsche dir einen gediegenen Sonntag!
Herzlich und bbbbb

Dörte hat gesagt…

doch Eva, kommst auch über Nackenlänge, mußt nur nicht mehr zum Frisör gehen, die erzählen sooo viel Märchen und schneiden so, das Frau ganz sicher wiederkommen muß. Lass einfach wachsen!
bbbb, Du nimmst eine Socke, Zehen abschneiden, Socke bischen einkrempeln und über den Pferdeschwanz ziehen ( den Pf. nicht mit Gummi festmachen), hoch halten und dann von oben nach innen einkrempeln, die Haare kommen fast automatisch in Form. Übung macht den Meister, ging bei mir auf Anhieb.

Sternenzaubers Geschichtenhimmel hat gesagt…

Bild: TOP!
Idee: TOP!
Beschreibung: TOP!

Sieht aus: TOP!
:-)

Colle Sache. Schönen Sonntag und liebe Lächelgrüesslis

Fränzi Sternenzauber

Anju hat gesagt…

Sehr schön! Ich hab dieser Tage das erste mal vom Sockendutt gelesen. Aber trotz deiner beschreibung.... ich raff das glaub ich nicht. Tutorial?!? ;-)

LG Anju

Postpanamamaxi hat gesagt…

Mist,und ich habe gerade vor 5 Monaten über 20cm Länge abschneiden lassen, weil das nur noch eine Spaghettifrisur war...der Sockendutt sieht klasse aus!

Friesenfan hat gesagt…

Sich mit Socken in den Haaren herumzuwurschteln, darauf muss man erst mal kommen ... sieht aber klasse aus und geht fix - wenn man's kann.
Liebe Grüße

billasseifen hat gesagt…

meine Haare sind inzwischen gleichlang glatt, Kinnlänge , habe dafür schlappe 3 Jahre gebraucht, zum Friseur gehts alle 7-8 Wochen.Das ist gerade so für mich akzeptabel. Deine Länge ist ideal,aber das schaffe ich echt nicht..
In einen Socken gedreht, habe ich noch nie gehört :-)
Schönen Restsonntag
Sibylle

Dörte hat gesagt…

ok, ich mach mal Fotos, wies geht, ist ganz einfach.
Sybille, renn nicht mehr zum Frisör, die schneiden IMMER zu viel ab!

Anemone hat gesagt…

Danke für den Knaller-Tipp, ist ne prima fotografische Anleitung! Werd ich ausprobieren.
Lieber Woll- oder Kunstfaser-Socken? *g*

Liebe Grüße von Anemone