Samstag, 6. November 2010

Laaaange Silberhaare wünsch ich mir!



Vor 11/2 Jahren hab ich das färben meiner Haare aufgegeben und sie raspelkurz geschnitten, seitdem wachsen sie und es macht mir jetzt viel Freude viele neue Frisuren zu probieren. Einiges geht schon richtig gut, für so manch andere Hochsteckfrisur braucht es noch mehr Länge. Geduld ist ja nicht so meine Stärke, vielleicht hilft ja Besprechen, gute Pflege ganz sicher!
Im Langhaarnetzwerk habe ich dann den ersten wunderhübschen Haarschmuck ertauscht gegen Seife.
Die Haarstäbe von Niolea sind in liebevoller Handarbeit hergestellt und sehen toll aus. Sie passen perfekt zu meinen Silberhaaren.

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Dein Haar liebe Dörte sieht ja wirklich supper aus.... ein bisschen was um die Pracht zu bändigen -aber der Schmuck sind die Haare!!
Wünsche dir ein gediegenes Wochenende herzlich und bbbbb

Die Waldfee hat gesagt…

Liebe Dörte,
ich trauer meiner langen Haarpracht ein klitze klein wenig hinterher.
Hab nun seit ungefähr 2 Jahren kurze Haare,geht einfach schneller.
Doch dafür muss ich jetzt häufiger zum Friseur.
Bei langem Haar ist es nicht so schnell aufgefallen wenn sie ein wenig wirr lagen.
Ich vermisse es schon mit den Haaren zu zaubern.
Heute lang, Morgen Zopf.... das war einmal.
Die Haar stäbe find ich sehr schön.
Wünsch Dir noch viel Freude beim ausprobieren!
Liebste Wochenendgrüße,
Moni

Penumbra hat gesagt…

Du hast vollkommen recht, deine Haare nicht zu färben. Ich mache das auch nicht, obwohl ich inzwischen ziemlich grau bin. Ich finde das schön. Ich warte mit Spannung drauf, wenn sie vollständig ergraut sind.
LG Christina

Dörte hat gesagt…

Brigitte, danke für das Kompliment.
Moni, lass wieder wachsen, ist wirklich nicht mehr Arbeit, im Gegenteil und es gibt einfach keinen Frisör, der es richtig macht! Und diese Besuche nerven!!!!
Christina, im Langhaarnetzwerk gibt es einen Tread: Silberhaar, souverän glänzend, nur schöne graue und weiße Haare! Ich mag meine auch sehr.

billasseifen hat gesagt…

hallo, Dörte,
ich färbe meine Haare auch nicht mehr, habe leider keine grauen Haare, sondern dieses Strassenköterblond. Habe mich dahin zurück gefärbt. Meine Haare haben auch unter dieser Färberei echt gelitten. Nun erschrecke ich mich noch immer,wenn ich in den Spiegel schau , :-)
Du hast ergrautes Haar, das ist schön, der Schmuck
ebenso passend dafür..
LG
Sibylle

Netti hat gesagt…

Ich finde Silberhaar so stark! Das erinnert mich ganz lieb an "Tante Bousset". Eine herzensgute Frau, die ich meine Kindheit begleitet hat. Meine Mama ist mit mir immer hingefahren... sie konnte so toll malen! Hachz ich schweife ab *g* Weiter so liebe Dörte. Bekommst gleich ne Mail! LG Netti

Dörte hat gesagt…

Netti....ich hasse es, wenn Kinder Tante oder Oma zu mir sagen, herzensgut bin ich schon, lach!

Doreen... hat gesagt…

Ich find es gut das du dazu stehst, würd ich auch. Irgendwann werden wir alle älter. Das gehört dazu. Der Schmuck ist wunderschön. Ich hab immer zuwenig Ruhe um mir die Haare hochzustecken. Dann tun mir die Arme weh:), dann klappt es nicht so wie ich es mir Vorstelle und zum Schluß bleiben sie offen und kommen hinters Ohr:(
LG Doreen

Friesenfan hat gesagt…

Langes wallendes Silberhaar find' ich auch vollkommen in Ordnung und so hochgesteckt hat es durchaus etwas "hochherrschaftliches" an sich. Das steht Dir sehr gut und Frau muss ja nicht unbedingt färben wenn sie nicht will. Ich hab' auch schon ein paar graue bei mir entdeckt und weiß nicht was ich in ein paar Jahren mache ... wahrscheinlich färben?
Noch vor ein paar Jahren fielen mir auch lange wallende braune Locken den Rücken hinab und ich habe mir auch sehr gerne die Haare hochgesteckt. Jetzt is' nix mehr zum Stecken da ... Liebe Grüße

Dinkelhexe hat gesagt…

Recht hast Du! Ich färbe meine Haare auch nicht mehr. Lange silbergraue Haare finde ich richtig toll und inzwischen ist es mir egal, was die Anderen sagen ;o)
Liebe Grüße
Renate

Dörte hat gesagt…

Doreen, schau mal im Langhaarnetzwer vorbei, da gibt es sooo tolle Frisurentips und das meiste geht ruckizucki!
Renate, die anderen sollen bloß nicht neidisch sein...auch wir Älteren dürfen hübsch mit langen Haaren rumlaufen, ist kein Privileg der Jungen!

Alisavon hat gesagt…

Au fein liebe Dörte, die rote Forke sieht ja wirklich toll im grauen Haar aus. Und ich liebe hohe Dutts! Die flachen im Nacken haben doch meist was Omi-haftes ansich. Mit jedem cm mehr Länge klappt eine neue Frisur. Immer schön durchhalten!
LG Anke

Dörte hat gesagt…

Danke Anke, ich mags auch lieber höher, Omi bin ich doch sowieso, muß aber nicht so aussehen, lach.
Ja, das ist toll mit den Farben, sie passen einfach alle. Von Nio bekomm ich noch Haarstäbe mit lila, meine Lieblingsfarbe.
Klar halt ich durch, jetzt geht doch schon was.

Stephanie hat gesagt…

That's a cool hairpin Dorte :-D Your hair look so tidy and nice. Love it.

Have a great week!

Kleine Hexe hat gesagt…

Was für schöne Haare gereiftes, lebenserfahrenes Rapunzel, grins.
Haare machen Leute und Haarschmuck erst Recht.
Liebe Grüße von Hexilein

natural hat gesagt…

Ja, dieser Eintrag kommt gerade richtig fuer mich - habe auch schon die ersten grauen Haare. Also, so toll finde ich die ja bei mir nicht....habe schon ueberlegt mit Indigo und Henna zu faerben, wenn ich es wirklich notwendig finde. Und: gibt es verschiedenfarbige graue Haare, oder sind alle gleich? Hmmm, Gedanken ueber Gedanken....
Liebe Gruesse nach Deutschland!
Annelie

Niolea hat gesagt…

Ich danke Dir für "in liebevoller Handarbeit", Du hast immer eine so tolle Art Dich auszudrücken und es macht immer Spaß mit Dir zu schreiben. Deine Haare sind so schön silber, dass es meine Mama ermutigt ihre auch endlich nicht mehr zu färben. Ich finde Dich, Deinen Blog und Deine Haare einfach klasse!

Dörte hat gesagt…

Danke lieb Niolea
ja, zeig mich ruhig rum, soll allen Mut machen, nicht mehr zu färben. Das Kopfgefühl ist auch viel schöner, nichts juckt mehr und die Haare glänzen, leichter irgendwie.

Heidegeist hat gesagt…

Ich finde, es sieht so einfach Klasse aus. Habe mich vor ein paar Jahren von meiner langen Mähne getrennt. Bereuen tue ich es nicht, finde aber lange Haare bei anderen immer sehr schön... LG Inge

margit hat gesagt…

Schade, daß ich so weiche Haare habe, aber diese kleinen und großen Nadeln sind einfach eine Wucht und sehen gut aus. Also ich finde, daß natürliche Haare immer schöner sind, als gefärbte. Diese Farben gaukeln einen Typ vor, der nur Fassade ist. Schade, daß Du so weit wohnst, Dir würde ich schon Stricken lernen, da brauchtest Du nicht aufs nächste Leben warten.
Vielleicht kann ich Dir im neuen Jahr mal eine Freude machen?
Noch eine schöne Zeit und herzliche Grüße
margit