Freitag, 15. Oktober 2010

Gebrannte Mandeln

http://weihnachts-elfchen.blogspot.com/
das Rezept habe ich von Anju, dem Weihnachts-elfchen. Schaut mal vorbei, die Rezepte sind seeeehr lecker.
Die gebrannten Mandeln sind in Windeseile gemacht, aber Vorsicht! Sie machen süchtig!

Kommentare:

die Malerin hat gesagt…

Das Rezept habe ich schon seit einigen Jahren und mache sie selber, kann Dir nur beipflichten. Suchtgefahr!!!!! Schnell fertig und super lecker.
liebe Grüße Lydia

Andrea hat gesagt…

Guten Appetit! und hoffentlich einen netten Zahnarzt *g*

LG
Andrea

Dörte hat gesagt…

Andrea, der Zahnarzt ist eine Freundin und Nachbarin, also nie nich ein Problem, freu.
Lydia, was macht so ein bischen Hüftgold....

Stephanie hat gesagt…

Dorte, the flowers are so matching! Great job and happy preparing for Christmas.

Heidegeist hat gesagt…

Und sie duften unvergleichlich.. Mhmmm. LG Inge

Friesenfan hat gesagt…

Mmmmh... lecker! So, Du bist jetzt schuld, dass ich jetzt gleich in die Speisekammer renn' und in den Untiefen meines Kühlschranks nach etwas leckerem wühle ... menno!
Liebe Grüße

goodgirl hat gesagt…

Selbst gebrannte Mandel sind soooo genial! :) Misch mal noch ein bisschen Cardamom rein, das gibt noch nen leckeren Extrakick.

Vor ein paar Tagen hab ich gleich ne Nussmischung gemacht, ein bisschen Abwechslung ist manchmal ganz gut ;).

Gartenzwerg hat gesagt…

Ah, endlich, der Zwerg ist ja kein Süßer, sondern eher der Chips Typ aber liebt gebrannte mandeln..Als Schaustellerkind auf den Jahrmärkten aufgewachsen,,,
Muss ich sofort machen...
Danke
vom Zwerg

Dörte hat gesagt…

Stephanie, I had these flowers on my birthday party as table decoration. They are really very beautiful and two weeks held!

ahhhh, ansonsten sehe ich...alles Leckermäuler.
Goodgirl, prima Tipp mit dem Kardamon, danke.
Das gleiche hab ich auch mit Kokosblocken gemacht...hmmmmmmm

Andrea-Gartenzwerg, was hast Du noch so alles gemacht? Schausteller, Ballon fahren, Chips hab ich auch schon mal gemacht, Rote Beete ganz dünn hobeln und in Öl ausbacken, salzen und auch lecker. Ist aber eine aufwendige und saumäßige Arbeit.