Freitag, 17. September 2010

Seifenschalen

Posted by Picasa

Diese Seifenschalen habe ich auf dem Bildhauer Workshop gemacht, oder besser, gemeißelt und gehämmert!
Wenn der Sandstein nass wird, sieht er dunkler aus und ich werde die Steine noch mit Leinölfisniss einreiben, dann siehts richtig schön aus und ist bischen Wasserabweisend.
So ist beim Workshop doch was schönes entstanden, hab ja schon vergessen, wie der Arm und die Schulter schlapp gemacht haben.
Einen größeren Stein habe ich noch mit einem Fischrelief gemacht, den zeige ich später, es regnet mal wieder, da machts keinen Spaß draußen zu fotografieren.

Kommentare:

Gartenzwerg hat gesagt…

Liebe Dörthe,
die ist wunderschön geworden...und immer, wenn Du Seife aus der Schale nimmst, wirst Du daran denken,wieviel Arbeit es war...
Liebe grüße vom zwerg

s'Wuseli hat gesagt…

Dörte, Du probierst auch gerne aus, gell?!
Wie hübsch sie geworden sind, Deine Seifenschalen, von den Seifen will ich erst gar nicht reden. Bin nur am schwärmen!
Liebe Grüße
Gabi

Die Waldfee hat gesagt…

Hallo Dörte,
ein wunderschönes handgefertigtes Schmuckstück.
Solche Dekosachen mag ich am liebsten.
Sie bringen mir die Natur noch ein Stück näher.
Wirklich eine tolle Arbeit.
Liebste Grüße und einen gemütlichen Freitagabend.
GGLG
Moni

Stemmel hat gesagt…

Tolle Unikate sind es geworden! Hut ab!

LG
Dagmar

Dörte hat gesagt…

Danke vielmals für Euer Lob, ich mag sie auch!
Es gibt ja sehr hübsche Schalen aus Fimo, einmal hab ich es probiert, aber das ist mir zu künstlich, mag ich überhaupt nicht. Fühlt sich an wie Plastik.
Ja Andrea, ich werd an meine lahme Hand denken, wenn ich die Seife aus der Schale nehme.
Probiert das mal, ist gar nicht soooo schwierig gewesen, der Meister war ja dabei, lach.

Topcat hat gesagt…

Beautiful!

Friesenfan hat gesagt…

Die Schale wird sich jetzt auch jeden Tag an Deine brutalen Schläge erinnern denke ich! *g* Gefällt mir sehr gut Deine Schale. Da sie so schön "einfach" ist kommen Deine tollen Seifen so wunderbar zur Geltung finde ich.
Liebe Grüße

die Malerin hat gesagt…

Hallo Dörte,

Du hast ja mehrere Seifenschalen gemacht, aber meine Favorit ist die hier abgebildete. Da ich schon mal einen Workshop in Bildhauerei gemacht habe, kann ich Dir mein höchstes Lob aussprechen. Es ist wahrlich Knochenarbeit und auch nicht mein Ding, aber Frau sollte es mal ausprobiert haben. Deine Seifenschalen sind super geworden und Du wirst Dich auch mit Freunde noch lange daran erinnern.
liebe Grüße Lydia

Sibylle hat gesagt…

deine Kreativität ist enorm...
An wen hast Du gedacht,beim schlagen auf den unschuldigen Stein? ;-)
sind schöne Werke entstanden..
LG
Sibylle

Dinkelhexe hat gesagt…

Das gefällt mir! Echte Natur und selbst bearbeitet. Da stecken bestimmt so manche Gefühle drin.
Kompliment!

Alisavon hat gesagt…

Was ganz besonderes hast du da für dich gezaubert und die Seifenschalen werden dich sicher viele, viele Jahre erfreuen und dich immer an den Workshop erinnern. Sehr schön!
LG Anke

Esther hat gesagt…

Es precioso, me encanta el color.

Besos

Marit hat gesagt…

Eine sehr schöne Idee.
Gruß Marit

Jabón y agua hat gesagt…

Son preciosas todas las jaboneras y más estando hechas artesanalmente. Excelente trabajo. Felicidades.

Feli hat gesagt…

PRECIOSAS!! ME ENCANTAN LAS JABONERAS. FELICIDADES.
BESOS.