Samstag, 4. September 2010

PUR

Posted by Picasa

Ganz schlicht und doch edel, edel an Zutaten, die da sind: Babassu, Palmkernöl, viel Sheabutter, Olivenöl, Rapsöl. Lauge mit frischer Bio-Ziegenmilch und eine große Portion Honig.
Ohne Duft, da diese Seife für meine Freundin ist und sie leider auf so manches PÖ. allergisch reagiert. Aber auch ohne PÖ. oder ä.Ö. duftet sie ganz leicht nach dem Honig. Mir wird sie in einigen Monaten auch sehr gut gefallen!

Kommentare:

Stemmel hat gesagt…

Oh, wunderschöne Formen für eine schlichte Seife... Und immer wieder schade, dass es kein Duftintenet gibt.

LG
Dagmar

Seifenrührer hat gesagt…

Was soll das denn heißen - mir wird sie in einigen Monaten auch gefallen - ?
Die ist doch wunderbar. Gerade für Gesichtseifen habe ich es lieber wenn keine Duftöle drin sind. Einfach ganz pur.
Deine Seifenformen sehen toll aus. Es muss nicht immer mit viel Farbe sein.
Ich kann nur sagen sehr edel.

Schönes Wochenende
Sylvie

Dörte hat gesagt…

nein, nein, ich find sie jetzt schon schön, ich meine damit, wenn sie lange gereit ist, dann wird sie mir gefallen zum waschen und als Gesichtsseife wird sie wunderbar sein!
Euch wünsche ich ein wunderschönes Wochenende, hier regnet es schon wieder im wechsel mit Sonnenschein, schrecklich!

Heidi hat gesagt…

Sehr edel die seifen. Wunderschön. Babassu... eins meiner Lieblingsfette. Ich liebe auch Seifen ohne jegliche Beduftung. Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass fast jeder Mensch, der zu einem Stück Seife greift, dran schnuppert?
Die quadratischen Formen habe ich auch - schick sieht das alles aus.
LG Heidi

Dörte hat gesagt…

ja Heidi, das ist mir aufgefallen und ich hasse es!!!! Darum sind alle meine Seifen in so einer Lochfolie eingepackt, da kann man schnuppern und das eigentliche Seifenstück bleibt von Grabbelfingern verschont!
Es gibt eine Menge Menschen, die unbeduftete Seife lieber mögen. Im Freundeskreis sind immer wieder einige, die ganz gezielt danach fragen und für Kinder find ich das ja sowieso besser.

Lavarie - Seifen und anderer Wahn hat gesagt…

Lecker, Dörte! Und total schön in ihrer Schlichtheit :-)

Heidegeist hat gesagt…

Die Seife sieht auch so wunderschön nostalgisch aus und duften tut sie bis hierher. LG Inge

Friesenfan hat gesagt…

Ja sag mal, essen und Seife sieden, nix anderes oder wie? Sehr schön geworden Deine Pur! Ich mag's auch gerne mal unbeduftet mit leichtem Honigduft und es hält sich erstaunlich lange. Die untere runde Form gefällt mir besonders gut muss ich sagen und der Karamellfarbton ... mmmhh. Wie immer toll!
Ganz liebe Grüße und bei uns regnet's nicht ... äätsch ...

texia hat gesagt…

Hola Dorte,te quedo precioso el jabon, y me imagino que suavecito.
Un abrazo

Marta hat gesagt…

Que lindos han quedado con los moldes, unos ingredientes geniales y la miel Mmmmmmm.

die Malerin hat gesagt…

Super edel, sehen Deine Seifen aus. Gefallen mir super gut, besonders durch das puristische kommen die Formen der Molds gut hervor.

Freue mich auf Montag, Du weißt schon.

liebe Grüße Lydia

Atenea hat gesagt…

Los moldes son muy bonitos y el jabón con miel, me encantan. Besos.

natural hat gesagt…

Schoene, edle Seifen! Mit Babassu habe ich noch nie gearbeitet, aber schon Seifen damit geschenkt bekommen und es war sehr angenehm!
Ja, fast alle Leute schnuppern an Seifen! Finde ich aber irgendwie verstaendlich - schliesslich riecht jede Seife anders, vor allem die Naturseifen. Egal ob mit oder ohne "Beduftung". Ich habe auch die Loesung gefunden, die Seifen am Markt in Zellophan mit Loechern zu verpacken. Das kommt gut an und ist halbwegs hygienisch. Der pH-Wert der Seifen laesst ohnehin keine Keime aufkommen. Ich habe das probiert mit einem "abgegriffenen" Stueck Seife. Keimzahl praktisch null!

Smilla hat gesagt…

Lieb Dörte die sieht ja so edel und klassisch schön aus..... Also diese Woche will ich auch wieder einmal kräftig..... das sag ich dir jetzt schon leise aber deutlich!!!
Wünsche dir einen wunderbaren Sonntag! Herzlich bbbb

Alisavon hat gesagt…

Soo edel in diesen tollen Formen und das Karamell ist einfach nur zum anbeissen. Wegen mir brauchts auch nicht immer Duft, aber alle im Umkreis schnuppern als Erstes...
LG Anke

Esther hat gesagt…

Los jabones preciosos y los ingredientes que llevan de lo mejor, me encanta el aceite de babasú.

Besos

Monica hat gesagt…

I love this soap, the forms are fantastic. Me encanta, realmente precioso.
Besos

Sibylle hat gesagt…

wunderschöne Formen..
sehr schöne Seifenzutaten. mir gefallen so schlichte Seifen ohne Duft und Farbe am besten..
Freundin wird sich über diese Seife sehr freuen.
tschüss
Sibylle

Die Waldfee hat gesagt…

Sie sieht wunderschön Nostalgisch aus.
Da muss die Seife nicht immer betörend duften.
Sie ist eine Augenweide!
Liebste grüße,
Moni

Алёна hat gesagt…

wauuu!!!! muy lindo!!! tus habones son preciosos!!!!! me gustan mucho!!!

goodgirl hat gesagt…

Ich finde auch, dass durch die puristische Natur dieser Seife die Formen besonders gut zur Geltung kommen!

Wenn du eine davon entbehren kannst, würd ich mir gerne eine ertauschen :). Die Kombi Ziegenmilch + Honig klingt zuuu verführerisch!

Sonja hat gesagt…

Super! Ich mag natur-pur Seifen mindestens genauso gerne wie duftende.
Hast du denn die Suppenwürze schon ausprobiert??
Und hast du Brombeermarmelade gemacht?
Ich mache bald wieder Mango-Vanille, die ist nur zu empfehlen :)
lg Sonja

Dörte hat gesagt…

vielen Dank für all Eure lieben Kommentare.
Goodgirl, ich melde mich.
Sonja, das ist eine STRAUCHTOMATEN-BASILIKUM-SUPPE und sie schmeckt wirklich sehr gut.
Leider keine Brombeeren, nach der Hitze, sie waren fast erntereif, kam der viele Regen und den Rest haben die Vögel erledigt. OK, auch die Tweetys haben eine Familie zu ernähren.