Sonntag, 18. Juli 2010

Morgenstund hat was

 
Posted by Picasa


Unser täglicher Spaziergang am frühen Morgen führt uns an so manch verschwiegenes Plätzchen. Hier im Wald ist es morgens noch schön kühl, doch Lady Emmi muß hier an die Leine. Wir treffen Bambi und Häschen, da vergisst sie glatt, das sie ja schon eine ältere Lady ist.Auch für mich ist dieser Gang jeden Tag richtig genüßlich, tanke Frischluft und die Sinne sind Belebt.

Kommentare:

Dörte hat gesagt…

sehr merkwürdig, der erste Post hatte plötzlich kein Foto mehr??? Also, alles neu gemacht und hoffe, nun verschwindet es nicht wieder.

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Dörte, bei dieser Hitze ist man echt froh kühlere Örtchen zum wandern zu finden. Ich kann die Atmosphäre richtig fühlen! Und die Leine ist bei unserem Großen stellenweise auch nötig, da der Jagdtrieb bei den verführerischen Gerüchen größer ist wie das Gehorchen.
Wünsch Dir noch einen schönen Sonntag!!!
Liebe Grüße
Gabi

Sonja hat gesagt…

Hmm schön! Ich liebe auch Waldspaziergänge :)

Stemmel hat gesagt…

Nein, beim ersten Post hatte ich auch kein Foto gesehen...

Ja, am frühen Morgen ist die Luft meistens noch klar und man tief durchatmen, den Gedanken freien Lauf lassen... Leider rafft man sich als Nicht-Hundebesitzer zu so etwas nicht auf...

LG
Dagmar

Sibylle hat gesagt…

Hallo, Dörte
morgens ist es super angenehm frisch im Wald, da kann ich sogar meine Joggerrunde drehen, Seifeln ist bei mir im Moment out, zu heiß.
Da habe ich kein Glück, nur die Tonne wird gefüttert..
tschüss
Sibylle

Dörte hat gesagt…

So ist es mit den lieben Hundis, Gehorsam geht nur, wenns nichts spannendes gibt, dafür sind sie dann doch zu sehr Jagdhund.

Dagmar, raff Dich, ist sooo gut!

Sybille, recht hast Du, out of seifeln, die Tonne muß nicht gefüttert werden.

Sonja, ich hab viel Glück, wohne im Wald!

Stephanie hat gesagt…

Wow you and Lady Emmi must be enjoying the summer very much! Looks like a really good place to have lots of fresh air and see lots of beautiful greens.