Samstag, 27. November 2010

DARK CHOCOLAT



Es war einfach zu wenig Weihnachtsseife, schnell mußte noch eine her und so ist diese OHP entstanden.Im dunklen Teil ist Kakaopulver und das allergenfreie PÖ Dark Chocolat, der weiße Teil ist ganz unbeduftet. Niemals zuvor ist mir eine OHP soooo gut gelungen, sie wird bei den Freunden sicher gut ankommen. Nun ist aber gut mit Weihnachtsseifen, jetzt konzentrieren wir uns mal auf den Frühling...oder doch vielleicht eine Schneeseife?
Posted by Picasa

Samstag, 6. November 2010

Laaaange Silberhaare wünsch ich mir!



Vor 11/2 Jahren hab ich das färben meiner Haare aufgegeben und sie raspelkurz geschnitten, seitdem wachsen sie und es macht mir jetzt viel Freude viele neue Frisuren zu probieren. Einiges geht schon richtig gut, für so manch andere Hochsteckfrisur braucht es noch mehr Länge. Geduld ist ja nicht so meine Stärke, vielleicht hilft ja Besprechen, gute Pflege ganz sicher!
Im Langhaarnetzwerk habe ich dann den ersten wunderhübschen Haarschmuck ertauscht gegen Seife.
Die Haarstäbe von Niolea sind in liebevoller Handarbeit hergestellt und sehen toll aus. Sie passen perfekt zu meinen Silberhaaren.

WINTERAPFEL Verpackung


Nun hat sie ihr Dasein im Backpapier beendet und darf in diese rote Schachtel umziehen.Einen goldenen Schneeflockenstempel hat sie auch noch bekommen.
Das Papier für die Banderole ist so durchsichtig, bischen ähnlich wie dickeres Pergament und auf dem goldenen Druck nimmt leider die Druckerfarbe nicht so gut an, also hab ich bischen nachgeholfen.
Die Weihnachtseinladungen können kommen, ich bin gerüstet!

Montag, 18. Oktober 2010

WINTERAPFEL

Posted by Picasa
Der Namensvorschlagg von Goodgirl gefiel mir so gut, darum soll es nun so sein.
Der weiße Berg ist wirklich so weiß, was ich natürlich nur mit TIO geschafft habe.Die untere Schicht wird sicher noch nachdunkeln, was mir aber recht ist. Das Lebkuchengewürz ist sehr dominant und passt perfekt zu Appel-Walnut.
Verseift habe ich unten das 25%er und oben ist Kokosöl mit viel Mandelöl.
Jetzt ruht sie im Backpapier und nein, ich wickel sie jetzt nicht jeden Tag aus!

Samstag, 16. Oktober 2010

doch noch Weihnachtsseife


Heute Vormittag hatte ich richtig Zeit und Muße, da mußte doch das Weihnachtsseifchen gesiedet werden.
Tja, wie sieht sie aus? Oben ist ein weißer Berg mit viel Goldmica, der duftet nach Apple-Walnut. Darunter versteckt sich eine braune Schicht, mit ä.Ö. und Lebkuchengewürz beduftet. Die Äth. Öle , so wie Vanille, Zimt, Sternanis, Sandelholz, machen ja sowieso braun. Getrennt sind die Schichten mit einem Hauch Gold.
Drückt mir die Daumen, das es hält. Sie bleibt jetzt eine Woche in der Form. ( Sodaaschenangst )
Solange könnt ihr mir doch bitte Vorschläge zur Namensfindung machen, bitte! Mir fällt nicht so richtig was ein, sonst heißen jetzt für alle Zeit meine Weihnachtsseifen" HALLELUJA"
Der Vorschlag...Luja sag i, kam schon, lach. Wer kennt nicht den Aloisius mit dem Brief.

Freitag, 15. Oktober 2010

Gebrannte Mandeln

http://weihnachts-elfchen.blogspot.com/
das Rezept habe ich von Anju, dem Weihnachts-elfchen. Schaut mal vorbei, die Rezepte sind seeeehr lecker.
Die gebrannten Mandeln sind in Windeseile gemacht, aber Vorsicht! Sie machen süchtig!

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Neue Schachteln


Die Leidenschaft für Schachteln hat mich erfasst!
Posted by Picasa

Samstag, 2. Oktober 2010

Flauschig und Warm


Die Seifenpalettehttp://seifenpalette.blogspot.com/ hat mich mit einer wunderschönen Marella beglückt!
Sie ist soooo schön kuschelig und warm, mag sie gar nicht mehr von den Schultern nehmen.
Seife, Körperbutter und die wunderbare Rosencreme kamen als Zugabe noch mit.
Vielen Dank, liebe Lydia, die Farben sind auch genau meins.

Dienstag, 28. September 2010

Tausch mit Goodgirl

!

Ein wunderschöner Tausch mit Goodgirl  http://schaum-und-traum.blogspot.com/  ist nun endlich mal zustande gekommen! Wundervolle Seifen und Peelings hab ich bekommen, aber das traumschöne Geschenkpapier ist der Hit! Viel zu schade zum Geschenke zu verpacken, ich werde es wohl lange hüten, lach.
Vielen Danke für die schönen Tauschereien, ich hab mich sehr gefreut!
Ein Wash & Schrubb hab ich grad benutzt, toll, das muß ich mir unbedingt selbst machen!

Freitag, 17. September 2010

Seifenschalen

Posted by Picasa

Diese Seifenschalen habe ich auf dem Bildhauer Workshop gemacht, oder besser, gemeißelt und gehämmert!
Wenn der Sandstein nass wird, sieht er dunkler aus und ich werde die Steine noch mit Leinölfisniss einreiben, dann siehts richtig schön aus und ist bischen Wasserabweisend.
So ist beim Workshop doch was schönes entstanden, hab ja schon vergessen, wie der Arm und die Schulter schlapp gemacht haben.
Einen größeren Stein habe ich noch mit einem Fischrelief gemacht, den zeige ich später, es regnet mal wieder, da machts keinen Spaß draußen zu fotografieren.

Seifenschalen

Posted by Picasa

Seifenschalen

Posted by Picasa

Seifenschalen

Posted by Picasa
Seifenschale aus Sandstein

Donnerstag, 16. September 2010

Kunst am Stein

Posted by Picasa

Am letzten Wochenende war ich mit Freundinnen im Wendland und wir haben uns in Kunst geübt! Nun weiß ich es: eine Bildhauerin werd ich nicht, umso mehr bewundere ich die Künstler, die Steine in Form bringen können. Allen voran Michelangelo!
Trotzdem hat uns der Workshop sehr viel Spaß gemacht und geschafft haben wir auch so einiges. Davon später mehr.
Wer Lust hat, schaut bei http://www.steinpfeifer.de/

Montag, 13. September 2010

Das erste Pilzgericht


In der letzten Woche bin ich mit einem Freund durch den Wald getappert, immer Kopf nach unten, wir waren auf Pilzjagd! Der Tag war kalt und die Ausbeute nicht so groß. Dann stand ich plötzlich vor drei wircklich großen Maronen, der vorere im Korb hatte ein Gewicht von fast 400 gr. und war null angeknabbert, sah aus wie gemalt, glatt und schier!
Zu Hause ist dieser Schönling gleich in die Pfanne gewandert, zusammen mit ein klein wenig Schinken und in Butter leicht geschmort. Ein Brot dazu, fertig was mein Super Abendessen.

Samstag, 4. September 2010

PUR

Posted by Picasa

Ganz schlicht und doch edel, edel an Zutaten, die da sind: Babassu, Palmkernöl, viel Sheabutter, Olivenöl, Rapsöl. Lauge mit frischer Bio-Ziegenmilch und eine große Portion Honig.
Ohne Duft, da diese Seife für meine Freundin ist und sie leider auf so manches PÖ. allergisch reagiert. Aber auch ohne PÖ. oder ä.Ö. duftet sie ganz leicht nach dem Honig. Mir wird sie in einigen Monaten auch sehr gut gefallen!

Mittwoch, 18. August 2010

WIRBELWIND

Posted by Picasa
Und weil das Lumigreen  so schön ist , könnte meine neue Lieblingsfarbe werden, musste ich gleich noch ein Seifchen machen . Diese hab ich in der Blockform gemacht , nach der Anleitung von http://seifenwerk.blogspot.com/  die Idee ist so einfach wie genial!
Verseift habe ich das 25% Rezept und sie duftet nach Sweet Peppermint.

Dienstag, 10. August 2010

LINDA-LU

 
Posted by Picasa


Der Name rührt vom P.Ö. Lindenblüte, welches doch ein bischen den Leim verfärbt. Gut so, nun muß ich das gleiche ja noch einmal machen, dann natürlich in Schneeweiß, und das Pigment Lumigreen her. In das Lumigreen hab ich noch ein bischen Blaugrün gemischt. Um die Farbe möflichst gut zu dosieren ist es gleich eine OHP geworden. Der Strich ist einfach Kakaopulver hauchdünn drauf gestreut.
Öle sind da Kokos, Palmkern, Raps, Mandel und Erdnuss. Zum Schluß kam ein großer Schwups Joghourt rein. Sie ist mit 12% überfettet, was ich inzwischen richtig liebe.
Ich hab vergessen zu sagen, der grüne Teil duftet nach Kräuterwiese, nur oben ist die Linde.

Sonntag, 8. August 2010

und weiter geht die Buddelei




Zwei Wochen hatten wir zwei Helfer, die uns diese Grube ausgebuddelt haben. War ein mächtiges Stück Arbeit. Es dauert immer bischen was, bis das Grundwasser so weit runter ist, das wir weiter machen können. Nun ist es so weit! Nächste Woche bestelle ich Spritzbeton, dann ist die Bodenplatte fertig und es kann die Mauer ringsherum gesetzt werden. Dann brauche ich mind. 5 kräftige Männer, damit der Riesenfilter da reingestellt wird. Das Teil ist 235x235x1 Meter groß und es werden daneben noch Extra Kammern für weitere Filtermedien gebaut. Also packen wirs an, es gibt noch viel zu tun.Vor dem Winter möchten wir noch das Dach auf das Filterhaus setzen, ob wir es schaffen? Schaun wir mal.

für alle, die es jetzt erst lesen, schaut mal im Label Teichumbau 2009.

Freitag, 30. Juli 2010

zum Geburtstag

 
Posted by Picasa


Alle meine Gäste bekommen diesen Platzanweiser. Die Etiketten sind wild durcheinander, in allen möglichen Farben, so wie es viele verschiedene Herzchen gibt.
Es ist eine Soleseife, mit ganz bischen TIO, Kokos und Rizi werden für schönen Schaum sorgen und das Mandel, Raps und Olivenöl wird pflegen.
Beduftet ist alles mit einer Mischung aus ä.Ö. Resten und genauso hab ich es mt den P.Ö. gemacht. Natürlich hab ich meine Nase vorher in die jeweilige Mischung gehalten, alles prima!
So, die Seifen reifen, ich auch noch ein bischen und im Oktober gehts los.

Mittwoch, 28. Juli 2010

die kleine LILA-LAUNE...MOUVE



Nach der Lavendelsorte Luberon ist sie benannt. Die Blütenfarbe dieses Lavendels ist eben Mouve. Beduftet ist sie natürlich mit viel Lavendel und bischen Patchouli ( liebe ich ) ein Hauch Ylang kam auch noch rein. Ich habe sie gleich als OHP gemacht, denn mehrere Freunde warten auf Lavendelseife. Drin ist das übliche und diesmal mit viel Mandel und Sesamöl, Kakaobutter kam noch dazu und zu guter Letzt ein kräftiger Schluck Sahne. In den fertigen Leim hab ich jede Menge Silber-Mica gegeben, sieht man aber nur, wenn sie von nahem betrachtet wird.
Der Lavendel im Garten ist jetzt leider schon so gut wie verblüht, einige Bienen huschen immer noch zwischen den Stengeln hin und her, aber viel zu holen gibt es wohl nicht mehr, schade, warten wir auf nächstes Jahr.

Sonntag, 25. Juli 2010

Fimo und Seifen



Das war doch wieder ein sehr netter Tausch.
Für Dagmar, http://escheburg.blogspot.com/ habe ich den Stempel gemacht und von ihr bekam ich jetzt diese hübschen Seifen, inklusive Fimo zum weiterbacken, lach.
Danke Dir sehr herzlich, Dagmar.

Freitag, 23. Juli 2010

Fleißige Hummeln

 

 

 
Posted by Picasa


Unendlich fleißig sammeln die Hummeln den Necktar ein. Manchmal sind die kleinen Beine so voll gepackt, das sie kaum noch abheben können. Ich liebe dieses Gebrumme!

Sonntag, 18. Juli 2010

Morgenstund hat was

 
Posted by Picasa


Unser täglicher Spaziergang am frühen Morgen führt uns an so manch verschwiegenes Plätzchen. Hier im Wald ist es morgens noch schön kühl, doch Lady Emmi muß hier an die Leine. Wir treffen Bambi und Häschen, da vergisst sie glatt, das sie ja schon eine ältere Lady ist.Auch für mich ist dieser Gang jeden Tag richtig genüßlich, tanke Frischluft und die Sinne sind Belebt.

Montag, 12. Juli 2010

Workshop Juli NSF/ Troubleshooting

 


Durch den Juli-Workshop im NSF mußte ich natürlich auch gaanz dringlich eine Seife mit nur flüssigen Ölen sieden. So kanns gehen, der Leim dickte gut an, die Farben konnte ich grad noch so einfüllen und das wars. Nach ca. einer halben Stunde tropfte es kräftig an den Seiten raus. Todesmutig hab ich den Küschentest gemacht...jaaaa, es ist Lauge! Gut, jetzt kann ich nur noch abwarten.
Verseift habe ich: Olivenöl, Rapsöl, Mandelöl und Rizi. Gefärbt mit weißer, rosa und gelber Tonerde.Der Duft Baby-Cotton ist sehr nett.
Fazit: nein, das ist nicht meins!
Posted by Picasa

Ich glaube, jetzt ist erst einmal eine Siedepause angesagt, krieg im Moment nichts Gescheites gebacken, obs an der Hitze liegt?

Goldene Waldmeisterseife

 


Diese Seife habe ich schon vor 5 Wochen gesiedet. Leider färbt das P.Ö. Waldmeister doch sehr, denn eigentlich sollte sie grün werden. OK, nun sieht sie ziemlich braun aus und dazu passt dann doch der goldene Gekko! Der Duft ist natürlich für meine Nase toll. Für den oberen hellen Leim hab ich nur Babassu und Shea genommen, leider zieht sich die Verfärbung etwas rein. Sonst ist es das bewährte 25% Rezept.
Posted by Picasa

Sonntag, 4. Juli 2010

Eine Ewige Liebe

 


Schokolade und Vanille, sie lieben sich schon eine Ewigkeit, dafür steht das Herz.
Es war die letzten Tage sooo heiß, was soll Frau tun? Im kühlen Haus bleiben und ein büschen seifeln.
Drin ist richtiger Kakao, Babassu, Palmkern, Raps und Olive, verfeinert mit Shea und eine gute Portion Kakaobutter, natürlich die unraff. Beduftet ist sie mit Vanille und einigen Tropfen Nofretete, das rote Babassuherz hat es mit Fresh-Linnen.
Posted by Picasa

Freitag, 2. Juli 2010

Alle meine Hundis


Emma liebt ihre blaue Krake, auch als Ruhekissen. Kessi liebt das kleine Sofa vor der Haustür, da hat sie alles im Blick und mein Lady Emmi strolcht im Gebüsch rum, auf der Suche nach Ringelnattern.
Es macht richtig viel Spaß mit meinen beiden Urlaubshunden!
Posted by Picasa