Mittwoch, 19. August 2009

Hochsommer





Der Sommer hat alles gegeben und die grandiose Blütenvielfalt neigt sich jetzt dem Ende entgegen, schade. Aber ein bischen ist ja noch da. Die Japan-Anemonen geben zusammen mit den Rosen noch einmal alles und der Roseneibisch blüht unermüdlich, selbst bei 35 Grad.
Ein paar Hemerocallis haben auch noch Blüten, werd mir verkneifen, diese in den Salat zu tun. Da schmecken sie aber richtig lecker.

Kommentare:

Wiccaronja hat gesagt…

Ooooch, einfach traumhaft!!!!
Lg Caro

s'Wuseli hat gesagt…

Ja, so schnell geht es wieder hinten runter. Es wird auch merklich schneller wieder dunkel! Aber jede Jahreszeit hat seine Vorteile und Sehenswertes.
Liebe Dörte, falls es Dir langweilig ist - ich hätte noch eine kleine Aufgabe für Dich, Schau mal kurz bei mir rein.
GLG Gabi

claudia mold hat gesagt…

Die erste Blume habe ich auch im Garten. Wußte aber nicht wie sie heißt. Japananemone?? Schick.

Stephanie hat gesagt…

These flowers you posted are so beautiful. I am sure you have enjoyed admiring them as you took the pictures right? Happy blogging!