Dienstag, 21. Juli 2009

Schlammspringerin





Davor hab ich mich gefürchtet! Es sieht soooo gruselig aus! Aber ich hab den Tieren ja versprochen, sie alle zu retten und umzusiedeln. Gummistiefel an und ran ans Schlammschieben. Mit dem Kescher hab ich dann immer ne Ladung aus dem Restwasser gehoben und dann die fast fertigen Frösche in einen Eimer sortiert. Die haben ein neues Zuhause im Badeteich gefunden. Hoffentlich kommen sie nicht zurück wenn die Beinchen gewachsen sind. Die restlichen Molche und Salamander sind zu John gekommen und die Libellenlarven wurden im alten Bachlauf zwischengelagert. Morgen geht,s weiter und dann kommt die Folie raus. Für das weitere ausbuddeln haben wir dann einen großen kräftigen Helfer. Das wird noch mal heftig. Na ja, ich werd für genügend Feierabendbier sorgen.

Kommentare:

Sibylle hat gesagt…

huhu,
bei Dir war /ist echt was los, meist kehren sie an den Geburtsort zurück, es sei, Du bietest Ihnen auch so leckeren Schmutz an *lach*.. Meine Altersteilzeit ist im Sptember zu Ende , leider, dann gibt es Rente...
LG
Sibylle

Seifenkiste hat gesagt…

Es sieht vielleicht gruselig aus, aber gib doch zu: es hat dir Spass gemacht! Und wenn du ordentlich Feierabendbier besorgst wird's bestimmt klappen mit der Buddelei. Einfach nicht zu früh ausschenken;-)
LG, Sonja

Dörte hat gesagt…

Sybille, im Badeteich gibt es auch Schlammecken, hoffe, sie bleiben da.
Ich hab noch Zeit bis nächstes Jahr Oktober.

Sonja, werde Deinen Rat natürlich befolgen, Bier gib,s erst nach der Arbeit. Jaaaa, hat sehr Spaß gemacht, besonders wenn die Tiere ganz doll im Schlamm waren, alles rausgepult.

Alexandra's Seifenwelt hat gesagt…

uiuiui da hätte ich auch spass gehabt :-) und wenn du das auf dem bild bist dörte---- du siehst richtig jung aus

Alexandra's Seifenwelt hat gesagt…

schlammspringen? da hätte ich gerne mitgemacht. :-))

Dörte hat gesagt…

Hallo Alex
ja, bin ich. Danke für das liebe Kompliment, freut Frau ja ganz besonders. Fühl mich auch noch jung, nur werden mit dem Alter doch Grenzen gesetzt. ( nicht gut)
Diese sortiererei im Schlamm war schon witzig, das Zappelgetier ist jetzt prima untergebracht.

Alexandra's Seifenwelt hat gesagt…

mit zettel und stift seifen ausrechnen? Das musst du mir bei gelegenheit mal erklären.

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Dörte,
ich weiß nicht, ob es mir wirklich Spaß gemacht hätte, im Schlamm nach den Lebewesen zu suchen. Aber frau wächst ja auch bekanntlich mit den Aufgaben!
Find ich toll, das Dein Name nun auch ein Gesicht hat!
Man sieht es Dir an, das Du Dich jung fühlst! Ich denke Du bist ein ausgeglichener Mensch. Das das Alter Grenzen setzt, erlebe ich selbst leider auch. Das gibt uns wohl das Zeichen, das es an der Zeit ist umzudenken-lach.
Freu mich für Dich auf den neuen Teich!
Liebe Grüße
Gabi