Freitag, 17. Juli 2009

KOI




Jetzt, bei einer Wassertemperatur von 22 Grad kommen die Fische richtig in Wallung. 3-5 mal am Tag werden sie gefüttert und wenn alles aufgefressen ist, dann suchen einige noch mal am Maul des anderen. Da muß doch noch was sein.


Kommentare:

Alexandra's Seifenwelt hat gesagt…

wow sind das Monsterfische :-9

sunny hat gesagt…

Herrlich! :-) Die werden doch bestimmt sehr zutraulich, oder?
Was machst du im Winter mit ihnen?? *Fragen über Fragen*
Aber nein - Pool ist genug und dann der geplante Bachlauf.. das sollte genug Wasser im Garten sein.
Wir haben unsere Fisch im Haus - Diskus :-)
LG
Helga

Dörte hat gesagt…

im Winter bleiben sie auch draußen, das Becken ist ja tief genug und Futter gibt es dann auch keines mehr. Der Stoffwechsel fährt weit runter und sie stehen ruhig im Wasser.
Diskus sind wunderschön, aber wohl schwierig zu halten, oder?

Sibylle hat gesagt…

Ach, das sieht ja irre aus, sind aber schön verfressen.. Zutrauliche Fische,
das hat was.. Ein schönes Hobby.. Eine ganze Palette an Farben habt Ihr da.. Apropo.. mir gefällt Deine Ölkreidemalerei. Du bist sehr kreativ.. Wo nimmst Du bloß die Zeit her ;-)
LG
Sibylle

Dörte hat gesagt…

Zeit wurde mir ein wenig geschenkt, Altersteilzeit! Bin sehr dankbar dafür. Hab aber auch nicht immer Lust auf alles.

Seifenkiste hat gesagt…

Das sind ganz wunderschöne Bilder. Es muss herrlich sein am Teich zu sitzen und die Fische zu betrachten und einfach die Seele baumeln zu lassen...
LG, Sonja

sunny hat gesagt…

Ja - unsere Diskus sind Amazonas-Temperaturen gewohnt und haben eine Wassertemperatur von 28 Grad. Und das Aquarium fasst 600 Liter ... von mir aus könnten die Strompreise ruhig mal etwas runtergehen ;-))
Viel Spaß mit deinen Schönheiten :-)

LG
Helga