Freitag, 26. Juni 2009

Der andere Froschkönig

Beim ausräumen des alten Teiches habe ich diesen hier gefangen!
Eine ganz besondere Spezi der Gattung Hyla. Bei diesem finster dreinschauenden grünen Kerl soll es sich um den seltenen Hyla Crocodylus handeln, allgemein auch als Froschodil bekannt. Sein Habitat ist die nördliche Pixelwelt, wenngleich er auch schon in südlichen Hemisphären gesichtet wurde. Er vermehrt sich über das so genannte Copy-und-Paste-Verfahren.Die Entwicklungszeit beträgt nur wenige Millisekunden.Unmittelbar stehen sie nach der Geburt zur weiteren Reproduktion parat. Ihre natürlichen Feinde sind instabile Systeme, zerstörte HDMS und freudlose Systemadmins. Obwohl sie über einen sehr großen Fressapparat verfügen, bezweifeln die meisten Hyalisten ( Froschforscher ) ihre Vorliebe für SPAM.

Ich bin ganz entzückt von diesem Tierchen.Hoffentlich hat es sich schon vermehrt und ich finde noch mehr davon.

Kommentare:

Plantain's Seifen Tempel hat gesagt…

den mops ich dir wenn ich darf

Dörte hat gesagt…

klar darfst Du, hab ich ja auch gemacht.

Plantain's Seifen Tempel hat gesagt…

dein Froschodil ist ein Hingucker. Es hat zwei neue Namen bekommen lach

"Frokodil" und "Krokosch"

Dörte hat gesagt…

find ich prima, alle Kinder brauchen einen eigenen Namen.

Caythlin hat gesagt…

*anstarr*

Den mops ich mir auch!!!!