Montag, 29. Juni 2009

Blauchen und Röschen

Auch die weniger schönen haben sich einen Platz hier verdient, denn sie sind wie alle anderen, ein schönes Wascherlebnis! Blauchen und auch Röschen habe ich mit einer Freundin zusammen gesiedet, die Form war eine kleine Dachrinne und sie wollte das erstemal marmorieren , traute sich aber nicht so wild im Leim rumzufuchteln, ich hatte derweil den Drink gemixt und nicht hingeschaut. So blieb das blau mehr oben. Trotzdem sind wir glücklich über unser gemeinsames Werk. Es ist das 25% Rezept mit Indigo gefärbt und duftet nach ????? hab ich leider nicht notiert. schämSie ist mit Schweineschmalz und , oh Jammer, sie fängt an zu ranzen, heul. Was soll ich noch zu ihr sagen, wandert ja gleich in die Mülle.
Es ist wie es ist.

Kommentare:

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Dörte,
Seifen herstellen ist wohl immer ein Abenteuer! Geduld muß frau auch noch haben! Heute habe ich nun endlich das Seifensieden ausprobiert. Die erste hat schon Form angenommen, aber bei dem zweiten Versuch ist wohl etwas schief gegangen. Das Öl wird nicht fest! Ich habe 600 gr Olivenöl mit 200 gr angefrorener Kokosmilch + 80 gr Lauge zusammengerührt. ätherisches Lavendelöl und Blüten habe ich auch untergemischt.
Kann ich da noch etwas retten?
Ich wäre über eine Antwort dankbar.
Liebe Grüße
Gabi

Dörte hat gesagt…

Hallo Gabi
sieden ist Abenteuer pur!!!!!!
Olivenölseife braucht lange zum festwerden, meine erste Olive war 4 Monate in der Form, ist alles normal. Kokosmilch brauchst Du nicht frieren, ist ja kein tierisches Fett. 80 gr. Lauge??????
Es gibt gr. NaOH und gr. Flüssigkeit. Wieviel hast Du jeweils genommen? Hast Du es im Seifenrechner berechnet?
Wie ist denn die erste geworden? Erwarte natürlich Bilder, die anderen auch.
Bist Du im Seifenforum angemeldet? Welcher Nick? Meiner ist franzerl.
liebe Grüße Dörte